www.danielafilippin.com
Languages

Liebe

Man sagt, sie sei stärker als Gerechtigkeit. Man kann sich ein Leben lang fragen, was es ist und in diesem Fall handelt es sich um die Liebe in ihrer universellsten Form. Man kann sich der Illusion hingeben, dass man weiß, wo man sie finden kann... aber die Liebe offenbart sich einem, zu einer Zeit und auf eine Art, die sie für richtig hält. An einem milden Tag der Zwischensaison genießt eine zufriedene junge Frau ein warmes Bad. Dann zieht sie sich an und verlässt das Haus. Sie beschließt, ihr Ziel über einen Spaziergang in einem Stadtpark auf einem bestimmten Pfad zu erreichen...

Diese Geschichte, dessen Storyboard im September 2012 entstand, wurde für den Wettbewerb „Jeunes Talents“ (junge Talente) des renommierten Comicfestivals von Angoulême 2013 eingereicht.

Liebe markiert für Daniela den Beginn eines neuen graphischen Stils. Das Ausmaß der inneren Transformation, den er einleitet, verleiht diesem Werk eine besondere Stellung. Mit dieser Geschichte findet Daniela eine solidere stilistische Identität mit einem zunehmend persönlicheren und fließenderen Strich. Fast jede einzelne der 18 Abbildungen (es waren ursprünglich mehr, aber die Handlung wurde abgespeckt), wurde gezeichnet und neu gezeichnet, in einigen Fällen sogar dutzende Male.

Lesen